Beschreibung

Lollie-Schleckbilder ohne Zucker

Stelle deine Foto-Lollies ganz einfach in allen Varianten selbst her und profitiere von meinen Tipps rund um das Shooting mit diesen besonderen Requisiten.

umsatzsteuerfrei nach §19 UStG

Dieses Lernvideo beinhaltet:

Genaue Bastelanleitung (25min)

Zusammenfassung als PDF (7 Seiten)

optional dazu:
Blick über meine Schulter (25min)

Achtung: Da die Lollies in verschiedenen Schritten gefertigt werden und immer wieder aushärten müssen, solltest du für die Herstellung 2 Tage einplanen. Bis zur endgültigen Benutzung müssen die Ergebnisse dann weitere 3 Tage vollständig austrocknen.

Bitte beachte außerdem, dass die Materialien mit hoher Wahrscheinlichkeit bestellt werden müssen und die Lieferzeit daher ebenfalls eingerechnet werden muss. Die Kosten für die Materialien liegen bei ca. 30-50€ (je nach Menge der Lollies) und sind nicht im Preis enthalten.

Die Lollies werden aus spezieller Knete geformt und mit lebensmittelechtem Epoxidharz zusätzlich versiegelt.

Sollen deine Auswahlgalerien in Zukunft so aussehen?

Diese Bilder sind alle im Shooting-Teil entstanden. Sie sind nur mit allgemeinen Einstellungen grundoptimiert, nicht vollständig bearbeitet.

Blick ins Video

Mit diesem kleinen Trailer bekommst du einen Überblick über die Inhalte des Videos und kannst mich gleichzeitig ein wenig kennenlernen!

Zusätzliche Informationen

Version

nur Bastelanleitung (25min), Bastelanleitung mit Shooting (47min)

Bei Abschluss deiner Bestellung hast du die Wahl zwischen einer manuellen Überweisung und Paypal.

Bei Bestellungen über Paypal wird dir der Download direkt zur Verfügung gestellt. Du kannst also sofort starten!

Bei getätigten Überweisungen verschicke ich den Download manuell so schnell wie möglich, in aller Regel innerhalb der nächsten 1-3 Werktage.

Dein Downloadlink ist für 14 Tage gültig. In diesem Zeitraum solltest du die Dateien heruntergeladen und bei dir lokal gespeichert haben. Wenn du die Dateien bei dir gespeichert hast, hast du entsprechend lebenslangen Zugriff.

Hast du noch Fragen?